user_mobilelogo

Peter auf Youtube

 

Album « Wo du noch nie warst », Oktober 2014

Auf diesem Album macht Peter Gefühle zu Tönen. Mal nachdenklich ("Du nimmst dich immer mit"), mal relaxed ("Alles kann nichts muss"), mal zärtlich ("Wo du noch nie warst"), mal sozialkritisch ("Es gibt keine Fremden") ... -- was (fast) Jede/r schon mal irgendwie erlebt oder angedacht hat, wird hier hör- und nachspürbar. Singer/Songwriter der alten Schule eben!

Außerdem am Start: Vertonungen der großartigen Gedichte "Herbst" (R.M. Rilke), "Etwas ist immer" (Kurt Tucholsky) und "Zwischen Vergehen und Wiederbeginnen" (Masha Kaléko). Wiederum großartig eingespielt und produziert von Peter Krausch, Idee und Ton Studio Offenbach (www.peterkrausch.de).

 

"Der Bergsträsser" schreibt über dieses Album (6.5.2015): "Sparsame Arrangements erreichen Ohr, Hirn und Herz, leise und schön, um allmählich ihre Wirkung zu entfalten. Nach einigen Malen des Hörgenusses summt man bereits den einen oder anderen Song unwillkürlich mit. Es sind Gedichte, die von Liebe und Familiengück erzählen, von Fernweh, Leidenschaft und Selbsterkenntnis, von widersprüchlichen Gefühlen und von einer tiefen Sympathie für das Menschliche."

Auf Amazon.de

Auf itunes

NEU: "Lass los" auf Youtube

 

 

Hier geht es zu mehr von Peters Musik auf Facebook.